Am 29. Januar 2014 wurde die Dauerausstellung „Transparenz und Schatten“, die die Düsseldorfer Polizeigeschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts dokumentiert, abgebaut. Auch die Ausstellung muss nun für die Dauer der Sanierung des Polizeipräsidiums weichen.

Die Scheiben der Glasmodule und die Wandtafeln werden gut gesichert und verpackt im Grundsteinraum gelagert. Nach Beendigung der Sanierung wird sie dann an gleicher Stelle wieder zu sehen sein.

Die Bilder zeigen einige Impressionen vom Abbau. Leider ging dabei auch eine Scheibe zu Bruch. Sie wird nun neu produziert.

  • 001001
  • 002002
  • 003003
  • 004004
  • 005005
  • 006006
  • 007007
  • 008008
  • 009009
  • 010010
  • 011011
  • 012012
  • 013013
  • 014014
  • 015015
  • 016016
  • 017017
  • 018018
  • 019019
  • 020020
  • 022022
  • 024024

Interessierte können sich aber auf der Homepage des Vereins Geschichte am Jürgensplatz e.V. unter

http://www.geschichte-am-jürgensplatz.de/index.php/transparenz-und-schatten

ein Video und einen 360o Rundgang durch die Ausstellung anschauen. Das Video und der Rundgang wurden von den Kollegen des Beweissicherungstrupps der 5. BPH erstellt.

Text und Fotos: Klaus Dönecke, Leitungsstab

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.