Der hier zum Download angebotene Text "Mutter und Tochter" von Elie Wiesel beschreibt in bedrückenden Worten das Gespräch zwischen Mutter und Tochter auf dem Weg zu den Gaskammern im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau.
Als Überlebender des Holocaust verfasste Elie Wiesel zahlreiche Romane und andere Publikationen zum Thema. Für seine Vorbildfunktion im Kampf gegen Gewalt, Unterdrückung und Rassismus wurde er 1986 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

 

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.